Mittwoch, 30. Oktober 2013

Loopschal [ #Loopstoff ]

Hallo ihr Lieben!

Ach ich liebe den Herbst. Aber nicht wegen des Wetters, sondern wegen der vielen kuscheligen Tücher und Schals die man dann tragen kann. Passenderweise habe ich im Netz etliche Anleitungen gefunden wie man ein gutes Stück selbst nähen kann und zack, hier sind zwei Exemplare:


Nr. 1) besteht aus Westphalenstoffen und war mein Probestück*g* ich mags <3

Nr.2) besteht aus Tildastoff und blauem Babycord (den hatte Karstadt für 6€ im Angebot ;) )

Ich bin ganz zufrieden und gehe nun in die Weihnachtsproduktion*hihi*

Freitag, 25. Oktober 2013

Freitagsfüller #239



6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Mein altes Ich war oft zu nett, mein neues Ich ist etwas "robuster" .
2. Ich kann und will nicht für alles die  Verantwortung übernehmen.
3. Ja nun, ich sollte nicht all zu streng sein- das weiß ich.
4.Kaffee[!] jetzt sofort .
5. Der große Unterschied zwischen meinen Pferden ist nicht die Größe, sondern die Sturheit des Einen und die Sensibilität des Andern.
6.  Meine Familie macht mich glücklich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Glas Wein in Boltenhagen zum Beginn des Wellnesswochendes , morgen habe ich ein paar Anwendungen und einen Strandspaziergang geplant und Sonntag möchte ich irgendwann erholt zurück fahren!

Dienstag, 22. Oktober 2013

Erste Nähversuche

Hallo ihr Lieben!

Schon lange bewunder ich die vielen kreativen Mädels unter euch, die stricken und nähen als gäbe es kein Morgen. Ich selbst hab mich vor 2 Jahren am Stricken versucht und bin kläglich gescheitertVielleicht lag es an schlechten Youtube-Videos oder aber an meinem mangelnden Talent ;) Ich gab jedenfalls genervt auf.

Vor einiger Zeit habe ich einen süßen Stoffladen in Lüneburg entdeckt und ein paar Stoffe für Layouts gekauft. Die Inhaberin erzählte mir gleich, dass auch Kurse angeboten würden...und für November habe ich mich nun für einen Basis-Kurs angemeldet ;) Denn im Jahrgang ´84 ist es nicht mehr üblich, dass man Handarbeit in der Schule lernt. Etwas später habe ich mich dann für Januar für einen Kurs "Oberbekleidung" angemeldet*g*

Wie auch immer. Ich bin durch Zufall auf die Nähanleitungen von Ina gestoßen und habe mich auf Anhieb in diese Täschchen verliebt. Nach der Arbeit habe ich schnell einen Reisverschluss gekauft, mich zum Nähkurs angemeldet und dieses gute Stück genäht. Da ich kein Webband hatte, eben ohne *g* (ebenso ohne Vlieseinlage) :





Anschließend war ich soooo begeistert (auch von mir selbst), so dass ich schnell ins Nachbardorf zur Drogerie gefahren bin und mir weitere Reißverschlüsse, diesmal etwas größere, gekauft habe. Und wenig später (ich bin immer noch erstaunt wie schnell die zweite Tasche mir von der Hand ging!) ist dieses hübsche Teil dabei heraus gekommen:
Ein paar Tage später probierte ich weiter herum und nutzte mal Putzlappen als Vlies-Ersatz und schließlich heute das richtige Vlies ;) (und Webband)




So sehen die vier nebeneinander aus (und JA, ich bin stolz wie Oskar *g*):

Sonntag, 20. Oktober 2013

Worauf es ankommt....

...ist das Team!

Hallo ihr Lieben!

Teamwork wird ja mittlerweile überall groß geschrieben. Es gibt kaum jemanden, der nicht teamfähig sein muss. Nun gut, in meinem Job bin ich eher der Einzelkämpfer und das gefällt mir ziemlich gut, aber in manchen Situationen ist Teamwork einfach das Beste. Aber seht selbst:




Die Fotos sind (mal wieder) in Neuseeland entstanden. Wir waren natürlich in Rotorua...neben Queenstown DAS Mekka für Funsport. Also wagten wir uns ans wildwater rafting. Das schwierigste Rafting, das unerfahrene Rafter machen können/dürfen. 
 
Wir sind beim Versuch einen wahnsinnigen Wasserfall hinunter zu raften, gekentert :( Ich habe ein Paddel auf die Nase bekommen (Prellung! und jede Menge Au!!!)  und habe viel zu lange gebraucht um wieder aufzutauchen (Achtung Asthma!). Danach hieß es wieder: rein ins Boot und weiter geht´s! In diesem Augenblick wurden dann die Fotos gemacht. Aber mal ehrlich: Ich würde nie wieder diese Rafting-Tour machen! Nie, nie wieder! So etwas seichtes, den Fluss hinunter...mit netten Stromschnellen-ja sofort! Aber diesen Wasserfall? Never ever again!

[Das Layout ist übrigens nach dem Sketch der Woche aus dem Dani Peuss Forum entstanden.]

Material
PP:Glitz (Dapper Dan), MME (cut & paste),Hampton Art (smile lines)
Embellishment: MME (cut & paste) , Simple Stories ( I (heart) summer, fancy pants (memories captured)
Others: Heidi Swapp

Freitag, 18. Oktober 2013

Freitagsfüller #238

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Es ist einfach toll einen Menschen an seiner Seite zu haben, der einem ALLES bedeutet .
2.  Müsli  esse ich zur Zeit sehr gerne.
3. Es war einmal ein Herbst voller Regen... .
4. Der ein oder andere Spaziergangn mit dem Hund ist Teil meiner täglichen Routine .
5. Wie ist es nur mögloch, dass ich derzeit so müde bin? Ich weiß es nicht.
6.  Die schlechte Laune der Kollegen wird mich bestimmt auch erwischen, früher oder später.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Nähmaschine*g* , morgen habe ich den Besuch des Kartoffelfestes hier in der Nähe und den einer Geburtstagsparty in Hamburg geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen,kreativ sein und vielleicht einen kleinen Ausflug unternehmen !

Dienstag, 15. Oktober 2013

Urlaubserzählungen





Hallo ihr Lieben!
Wie versprochen ein paar Erzählungen unseres Kurzurlaubs. Vorab aber ein Bilderrätsel…vielleicht kommt ihr ja darauf, wo wir überall waren:










Erkannt? Nunja, ein Teil ist nicht schwer...aber mal von Anfang an.


Wir hatten ein ganz herliches, reetgedecktes Ferienhaus zwischen Kappeln und Schleswig in Schleswig-Holstein gemietet. Ein kleiner Wintergarten lud zum Verweilen ein und der Blick auf die Schafe am Morgen war Entspannung pur. Viele Apfelbäume säumten den Garten und das gesamte Grundstück-und sie schmeckten prima!

Den ersten Tag verbrachten wir in Kappeln (ich sage nur LANDARZT *g*) und Schleswig. Auf dem Weg dorthin hielten wir kurz in Arnis- der kleinsten Stadt Deutschlands. In Schleswig fand ich dann die Schnurrbart-Stempel für Mirian von MOMENTAN bei Tiger. Oh und ein Schild mit einem Bergmolch war direkt am Parkaus angebracht. Passend, wie ich fand*g*

Tag zwei begann mit einem herrlichen Frühstück (habe ich schon erwähnt,dass ich der totaler Frühstücker bin?) Anschließend ging es nach Eckernförde...es war gerappelt voll. Kein Wunder, hier sind ja auch Ferien ;) Aber ein Fischbrötchen musste dann doch sein. Ebenso wie ein kurzer Besuch am Strand, den Cricket sichtlich genoss.

Am dritten Tag besuchten wir erst einen Großcousin in einiger Entfernung- aber im Urlaub fährt man ja gern. Der neue Hybrid meines GötterGatten tat sein Bestes und wurde quasi auf Herz und Nieren geprüft. Am Nachmittag erreichten wir dann Sonderborg in Dänemark. Das MUSSTE einfach sein. Wenn man schon so nahe an der Grenze ist, dann muss man das ausnutzen. Ein leckeres HotDog, Softeis und viel Lakritze (im Gepäck) später, kehrten wir zurück in das niedliche Haus.

Oh und falls Ihr euch wundert was das für ein komisches Spiel ist: GoT Das Kartenspiel LCG (Game of Thrones). Süchtigmachend und ziemlich anstrengend.









Sonntag, 13. Oktober 2013

Herbstzeit ist...

...GIVEAWAY-Zeit!

Hallo Ihr Lieben!

Ich stöbere ja, wie viele von euch auch, regelmäßig durchs Netz um neue Inspiration zu finden und mal über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen. Dabei ist mir aufgefallen,dass es derzeit einige Verlosungen gibt; daher heute wieder einmal ein Hinweis auf dieses tolle Giveaway:
Evi verlost HIER super tolle Stempel des Meisters Tim Holtz! Ach wie lange schmachte ich diese tollen Dinger schon in diversen Shops an?*gg* Wenn es euch wie mir geht,dann nichts wie ran!

Liebe Grüße
Frau Bergmolch

Samstag, 12. Oktober 2013

Posen - ...


...das tut jeder mal.


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein Layout zeigen,welches mit den Alphas LISA von Auf Deine Weise  entstanden ist. Diese Alphas waren letzten Monat in der Start zu den gläsernen Aktionswochen und ich MUSSTE sie haben. Weiße Alphas nutze ich eher selten bis gar nicht und gerade deswegen brauchte ich unbedingt welche*g* Ihr werdet Sie nun also öfter zu sehen bekommen. Hier aber nun das Layout:


Ja, posen tut jeder hin und wieder ;) Und da ich selbst viel zu selten auf Fotos und Layouts vertreten bin (fand schon meine Gastmutter 2006 in den USA *g*) sind diese seltenen Fotos auch ein Grund zum verscrappen. 

[Sry für die schlechte Bildqualität,aber es schüttet hier aus Eimern und das beste Licht- da Energiesparlampen überall- gab es gerade im badezimmer :D ]


Material
CS: Auf deine Weise
PP: Glitz (Dapper Dan), MME (cut&paste)
Embellishment: MME (chalk Studio), Colohills, Garn &Mehr (twine), Glitz
Others: Gelato (metallic), Gesso

Freitag, 11. Oktober 2013

Freitagsfüller #237

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Oh, diese  Viecher....die machen mich wahnsinnig .
2.  Es ist ein sicheres Zeichen von Herbst wenn das Wetter unbeständig,kalt,nass und windig ist .
3. Haben wir wieder den Urlaub überstanden ;) .
4. Mein Herz gehört Neuseeland.
5. Ich bin Hundemama, ob ich es will oder nicht.
6. Es ist nie zu spät um ein Kind zu sein .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen DVD-Abend , morgen habe ich scrappen fest eingeplant und Sonntag möchte ich meinen letzten Urlaubstag genießen !

Donnerstag, 10. Oktober 2013

tollesDing GIVEAWAY!

Hallo ihr Lieben!

Aaaaaah, da bin ich wieder *reck und streck* ein paar Tage Urlaub und zack, gleich erholt. Mehr dazu aber die nächsten Tage. Heute möchte ich euch schnell auf ein tolles Giveaway aufmerksam machen: am besten schaut ihr sofort bei Dani und Ihrem Blog von tollesDing vorbei. 


Ihr kennt tollesDing und/oder den Shop nicht? Dann wird es Zeit, denn Dani ist die Veranstalterin vom OstseeScrap, der auch wieder 2014 stattfinden wird*freu*



Sonntag, 6. Oktober 2013

Früh am Morgen

Hallo ihr Lieben!

Ich bin bekennender Frühaufsteher. Und ich kann nichts dagegen tun. Oft nehme ich mir vor endlcih einmal "auszuschlafen" und zack, spätestes um 7h ist schluss. Das war schon immer so und wird wahrscheinlich auch immer so sein. Der Vorteil im Urlaub ist jedenfalls, dass ich viel erlebe oder die ruhigen Stunden genießen kann, bevor der Trubel so richtig losgeht:




Wohlgemerkt, das Foto ist NACH dem Frühstück entstanden und kaum mehr als 4 Leute auf dem Steg ;)

Material:
PP: Theresa Collins (Summer Stories), Webster´s Page
Embellishment:Theresa Collins (Summer Stories), Fancy Pants (memories captured), Wycinanka (Wood Veneers)
Alphas: Fancy Pants (memories captured), American Crafts (Twinkle)

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Oh lalá!

Hallo ihr Lieben!

Ich war mal wieder in der Mittagspause shoppen. SCHRECKLICH, wenn man mitten in der Stadt arbeitet ;) Irgendetwas besorgt man immer. Der Vorteil ist natürlich, dass ich nicht extra losfahren muss, um noch einmal schnell in die Drogerie oder in ein anderes Geschäft zu gehen. Aber gerade deswegen finde ich in einige Läden immer etwas zum verscrappen. Die Tage war ich mal wieder bei Tiger (dem schwedischen Krims-Krams-1€-Laden) und das habe ich erstanden:

(huch, mir fällt erst jetzt auf,dass die Schnurrbärte falsch herum sind :D )

Das Körbchen (4€) passt perfekt auf meinen Scraptisch, darin stehen nun Gesso, Strukturpasten und Matsch-Zubehör. Ich brauche diesen Kram einfach griffbereit. Erst alles aus den vielen Kisten zu holen, das ist nichts für mich und spricht eindeutig für ein eigenes Zimmer*flöt* beim nächsten Umzug dann wieder ;)

Die Stempel [ebenfalls 4€) sind sehr handlich und ich MUSSTE sie einach haben. Mal sehen, wann sie auf ein Layout wandern.

Die Klammern (2€) habe ich bereits auf dem Layout des OstseeScraps 2013 verwendet und ich finde sie herrlich kitschig! Manchmal muss es eben auch bei mir etwas glitzer-glitzer und bling-bling sein.

Bis dahin,
take care!