Montag, 29. Dezember 2014

Bunt....bunt...bunt

Hallo ihr Lieben!

Ja, ich mag es bunt. Immer noch. Immer wieder. Es gibt für mich nichts Tolleres, als meine Papiere zu durchsuchen und neue Kombinationsmglichkeiten der hellen/grellen/bunten Farben zu suchen. Ich verwende weiterhin viele alte Papiere (die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben) und kombiniere sie mit den Collectionen der "Neuzeit". Das macht nicht nur Spaß, sondern schon den Geldbeutel ;) und die Ergebnisse sind doch einigermaßen vorzeigbar:

Material
CS:  Dani Peuss
PP:  Echo Park (Country Drive), MME (find your wings and fly),
AC (Amy Tangerine- Cut&paste)
Embellishment: Freckled Fawn (August-Kit), Ki (Instaframes), Sequin (Paillettes), Studio Calico (2013), Glitz (Dapper Dan),  AC (Amy Tangerine- Cut&paste)
Aplhas: Webster´s pages (Alison Kreft- sweet notes)

Samstag, 27. Dezember 2014

Freitagsfüller #300

[und mein 200.-Blogbeitrag!]

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Leevi, geboren am 21.11.2014, war und ist für uns  das schönste Geschenk.

2.  Unser Weihnachtsessen an Heiligabend war in zwei Etappen aufgeteilt: Brunch bei meiner Familie und ein großes Abendessen bei meinen Schwiegereltern

3.  Es gibt für mich kein Christkind,[wir leben ja im Norden] dafür aber den Weihnachtsmann.

4. Unser Baum hat auf diesem Blog bereits einen Post bekomen*g*.

5.  Es wird [Dank Kind und Hund] alles ruhig und beschaulich anSilvester.

6.  Am 1. Januar gab es früher beim Reiten immer den Sprung ins Neue Jahr. Mittlerweile vermisse ich diese Tradition nicht. Stattdessen genieße ich den Tag einfach als das,was er ist: ein Anfang. .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen TV-Abend auf dem Sofa , morgen habe ich das Austesten der Waschmaschine geplant (die hoffentlich och nicht kaputt ist), sowie den eventuellen Besuch beim Schweden und [sollte die WaMa kaputt sein] im Ich-bin-doch-nicht-blöd-Laden geplant und Sonntag möchte ich eine Doppel-Seite PL schaffen und einen schönen Hundespaziergang machen  !
 
 
[PS: Da dies mein 200. Eintrag ist, wird es im Januar- wenn bei uns und überall sonst etwas mehr Ruhe eingekehrt ist, natürlich ein Giveaway geben =) Seid also gespannt und schaut mal wieder vorbei!]

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Mug Rug oder doch lieber Tischset

Hallo ihr Lieben!

Letztes Jahr habe ich meiner Oma (mittlerweile 88Jahre alt!) ein Mug Rug genäht, nachdem ich im Quilt Garden in Lüneburg einen Worshop besucht habe.  Dieses Jahr wünschte meine Oma sich zu Weihnachten noch eins, bzw. gleich zwei. Aber größer. Eher Platzsets. Na was denn nun? *g*

Stoffe zu finden war recht schwer, denn all die weihnachtlichen Produktionen die es gibt, bestehen zumeist auf Jersey*sfz* LEIDER! Sonst hätte ich mir glatt die Elche von Stoffwelten gegönnt. Nun denn, beim Schweden (wo wir noch ein wenig Deko gekauft haben), fand meine Oma (die IKEA übrigens liebt!) dann zwei Stoffe die ihr gut gefielen..nichts Besonderes, eher etwas robuster - aber eben genau das was sie wollte. Also gekauft und ewig liegen gelassen (seit Anfang Oktober). Kurz vor der Geburt unseres Sohnes bin ich dann dazu gekommen,  zwei Sets zu nähen...wie gesagt, nichts Besonderes und irgendwie bin ich auch nicht zufrieden, aber meine Oma wollte KEINE (!!!) Aplikationen....dabei hätten rote oder weiße Sterne wirklich gut gepasst....nunja, ihr Wunsch ist mir eben Befehl:

[Das Bügeln erfolgt später ;) ]

Ich wünsche EUCH frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Genießt die besinnliche Zeit mit euren Lieben, knabbert ein wenig Gebäck und bewundert das Leuchten der vielen Lichter in den Fenstern und an den Bäumen. Denn genau das werden wir dieses Jahr tun =) Noch besinnlicher, als sonst.

Liebe Grüße
Eileen


Samstag, 20. Dezember 2014

Der Weihnachtsbaum

[...eine Frage des Glaubens...]

Hallo ihr Lieben!

Auch wenn es insgesamt etwas ruhiger hier in Sachen "Scrappiges" geworden ist- Grund hierfür ist natürlich unser Nachwuchs, der uns ganz schön auf Trab hält (aber eine KW PL habe ich tatsächlich letzte Woche geschafft*g*)- möchte ich heute ein Thema ansprechen, dass uns sehr beschäftigt (hat): Der Weihnachtsbaum-[Ver]kauf.

Bereits Mitte/Ende November fallen sie einem auf, die Weihnachtsbaumverkaufsstände. Oder viel eher, die Transporte der Tannen, Fichten, Nordmänner usw,usw. Von überall her kommen sie angefahren (mit Vorliebe gar aus dem Ausland). Wir finden das schrecklich. Nicht nur, dass man Bäume anpflanzt, nur um sie für ein paar Weihnachtstage aufzustellen und dann verdorrt zu entsorgen, nein, man muss sie auch noch Kilometer-weit ankarren. Umweltschutz geht so mit Sicherheit nicht. Jahr für Jahr.

Als ich 2006 in den USA Weihnachten verbrachte, war ich etwas geschockt, als ich den wirklich hässlichen, künstlichen Baum meiner Gastfamilie sah (Kalifornien hat keine wirklichen Nadelbäume ;) ). - Dass man das Ding dann noch soooo voll hängen kann, ist eine andere Geschichte. Künstliche Bäume? Das kannte man nur aus Kaufhäusern und vielleicht von einigen Exoten im Bekanntenkreis. Die "Bäumchen" sahen aber zumeist auch wirklich nicht wie eine Tanne aus, sondern wie ein grüner Staubwedel.

Heute ist das anders. Die Bäume die man kaufen kann (wobei es natürlich auch noch das Staubwedelprinzip gibt, für diejenigen die es schön finden- gesehen gerade im Baumarkt unseres Vertrauens), sind zumeist richtig schick und zumindest von 1m Abstand kaum als "Fake" zu erkennen. Da wir bis zum letzte Jahr nie einen eigenen Weihnachtsbaum hatten (die Feiertage verbrachten wir nie zu Hause), zog erst im Dezember 2013 ein künstliches Bäumchen des Schweden bei uns ein. Und siehe da, niemandem ist auf Anhieb aufgefallen, dass es sich um ein künstliches Exemplar handelt! Weihnachtsstimmung geht also auch mit Umweltschutzgedanken, denn mal ehrlich...auch wenn die Herstellung von Plastik nicht umweltfreundlich ist, so ist die Verwendung eines solchen Baumes über die nächsten 10 Jahre gerechnet wesentlich umweltfreundlicher als jedes Jahr einen Baum zu kaufen und wegzuwerfen....natürlich "duftet" unser Bäumchen nicht. Aber das tut ein "Echter" auch nach einer Woche nicht mehr ;)


Mit diesen Worten wünsche Ich euch allen einen schönen 4. Advent =)

Freitag, 19. Dezember 2014

Freitagsfüller #299

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.  Von etwas mehr Gelassenheit könnte jeder durchaus profitieren.
2.  Meine Einkäufe für die Feiertage sind, bis auf Lebensmittel, komplett erledigt- wohlgemerkt seit Wochen .
3.  So sieht er also aus, der Winter?
4. Glühwein trinke ich gern;aber nur Bio-Glühwein. Allerdings verzichte ich dieses Jahr ;) .
5.  Genuss, Zufriedenheit und Liebe, das ist die Lösung.
6. Was glauben sie,  ist stressiger... Weihnachts-Shopping oder Weihnavhts-Stau....ich weiß es nicht .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett , morgen habe ich einen Bummel durch Lüneburg und ein Familienfrühstück im News  geplant und Sonntag möchte ich zu meinen Pferden fahren und mich bei den Stallbesitzern bedanken!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Aussicht

Hallo ihr Lieben!

Genießen wir nicht besonder im Urlaub die Aussicht? Viel Luft, weite Sicht und eine fremde Landschaft? Bei mir ist das jedenfalls so. Aber nicht nur im Urlaub. Egal wo ich bin, ich atme tief ein und genieße den Blick in die Ferne (auch wenn es gar nicht so fern ist). Gerade deshalb sind wir in Wellington, Neuseeland auf den Mt Victoria gestiefelt...ein traumhafter Blick auf die Stadt und auf die Bay war der Lohn dafür =)


Material
PP:Kesi´Art (kiss my neon)
Embellishment: Alison Kreft, Tiger, Kesi´Art
Alphas:AC


Montag, 15. Dezember 2014

Doggybag

Hallo ihr Lieben!

Wir lieben unser Hundekind. Von ganzem Herzen. Es gibt nichts,was dieser Hund anstellen könnte, wofür wir ihm lange böse sein könnten. Er ist eben ein richtiger Terrier. Ein Kobold. Ein Spaßvogel. Er macht alles, wirklich alles mit und wir haben jede Menge Spaß mit ihm. 

PS: Er ist zuerst in den Beutel geklettert*g* Dann haben wir den Spieß umgedreht und ein Foto gemacht.

Material
CS:  Dani Peuss
PP: 
Kesi´Art (kiss my neon), Heidi Swapp (Dreamy), Studio Calico (Brighton Pier), AC (Shimelle- Keller)
Embellishment: Freckled Fawn (Oktober-Kit), MME (Chalk Studio), Amy Tangerine (Stitched)
Alphas: Kesi´Art
Others: Heidi Swapp (Stencil), Structue Paste (fine)

Sonntag, 14. Dezember 2014

Nähversuche 2014

Hallo ihr Lieben!

Ich habe euch 2013 ja schon berichtet,dass ich "Nähversuche" unternehme. Das ist in 2014 mehr oder weniger vollkommen auf der Strecke geblieben. Bis jetzt. Denn wenn man viele Stoffe liegen und nun auch einen Grund zum benähen hat, kann man seine Zeit plötzlich auch wieder anders nutzen ;)

Heute möchte ich euch meine 2. Pumphose  Frida zeigen. Nichts Besonderes für die einen (da keine Taschen, Kniepatches usw.), für mich etwas GANZ Besonderes, da ich das zweite Mal in meinem Leben Kleidung genäht habe und ich sie diesmal auch ganz niedlig finde.


Freitag, 12. Dezember 2014

Freitagsfüller #298

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Es ist Winter, könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.
2.  Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit ist eher eine Serie aus meiner Kindheit  = Prinzessin Fantaghiro
3. Ich LIEBE es Geschenke verpacken.
4. Nächste Woche muss ich dringend noch ein paar Dinge für Weihnachten erledigen .
5.   Regelmäßiges Essen,was ist das?
6. Zur Belohnung für die Geburt habe ich mir einige Dinge fürs PL gekauft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Besuch der Hebamme (die ich wirklichgern mag) , morgen habe ich den Besuch von ein paar lieben Freunden bei uns zu Hause geplant und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Tag mit meiner kleinen Familie genießen und am Abend dann vll. ein, zwei KWs PL fertig stellen!

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Gastro-Tip - Johnson´s


Hallo ihr Lieben!

Wie ihr wisst, wohne ich nicht unweit der "großen" Salzstadt Lüneburg. Bekannt ist Lüneburg neben der Salztherme, den vielen Kulturgütern, der langen Geschichte und der ARD Serie "Rote Rosen" vorallem auch für seine Shopping- und Gastronomie-Vielfalt. Insbesondere an den Wochenenden (Sommer wie Winter) ist Lüneburg bevölkert von vielen Touristen und ein "Einheimischen", die einfach durch die Stadt schlendern, das flair der alten Hanse genießen und in den vielen Cafés einkehren um die Zeit zu genießen. 

Gerade deswegen möchte ich euch heute ein Café vorstellen: Das Johnson´s

Nicht umsonst wirbt dieses schnuckelige Café damit, der "Himmel on earth" zu sein, denn genau das ist es. Sind doch mittlerweile noble, blanke, schnieke und "cleane" Cafés in Mode, findet man hier genau das Gegenteil. Das gesamte Café, welches nicht sehr groß ist, hat den englischen Stil gepachtet. Überall Holzmöbel mit STOFFBEZÜGEN, Tischdeckchen mit Rosendekor mit passendem Teeservice. Deko im englischen Landhaus-Stil (welche man auch käuflich erwerben kann) und eine liebe zum Detail, die man sich erst einmal zu Gemüte führen sollte. Und obwohl das gesamte Café doch eher etwas für Frauen zu sein scheint, hat mein Mann sich für sein Geburtstagsfrühstück eben jenes Café ausgesucht- also ist das Johnson´s durchaus nicht nur für den Mädels-Café zwischen den Boutiquen geeignet.





Kulinarisch geht es, ebenso wie bei der Ausstattung des Cafés, englisch zu. Es gibt viele verschiedene Teesorten (von klassischem Breakfirst Tea und Earl Grey, hin zu Darjeeling und Co.), Kaffee in zwei verschiedenen Röstungen, Scones (!), Tortlets, Sandwiches, Pralinen und Früstücks-Étagéren.Oh, aber bitte nicht wundern- es gibt KEINE Speisekarte =)



                                                [Das ist das Frühstüch für 2 Personen+2 extra Scones]
                                                

Auch zum "Mitnehmen" gibt es eine Auswahl an verschiedenen, britischen Lebensmitteln wie z.B. Spread, Jams, Cookies, Scone-Backmischungen und (was es mir sehr angetan hat) kleine Teeschkannen-Tropfen-Auffänger *hach*. Man merkt glaube ich, wie begeistert ich von diesem Café bin, oder? Und das, obwohl wir sonst eher auf den "jüngeren" Kram stehen*hihi* 

Habt ihr vielleicht auch ein "Lieblings"-Café in Eurer Stadt/eurem Dorf? Mögt ihr davon erzählen?

Dienstag, 9. Dezember 2014

Babybauch

Hallo ihr Lieben!

Oh was habe ich meinen Babybauch geliebt <3 Ich hatte bereits am Anfang der Schwangerschaft recht viel Bauch und wurde immer "weiter" geschätzt, als ich tatsächlich war. Gestört hat es mich nie,denn es macht einen ziemlich stolz. 

Das folgende Layout ist aus einem Babybauch-Shooting, welches wir in der 31. Schwangerschaftswoche gemacht haben. Die meisten Frauen finden diesen Zeitpunkt als genau richtig, da der Bauch a) noch nicht zu sehr einschränkt und b) noch keine Streifen aufzeigt ;) Jedenfalls keine wirklich großen.  Das Foto, welches ich verwendet habe, ist mein absolutes Lieblingsfoto, deswegen zeige ich euch das Layout auch als erstes. Es ist zudem nach dem 21/7-WS von Dani entstanden =)


Samstag, 6. Dezember 2014

Eine Weihnachtskarte....

[die habe ich heute für euch]

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist Nikolaus....habt ihr auch schon alle in eure Stiefel geschaut? Als Kind fand ich diesen Tag sooooooo aufregend! Das lag mit Sicherheit auch an unserer netten Nachbarin die im (6.stöckigen) Mehrfamilienhaus mitten in Hamburg JEDEM etwas vor die Tür gestellt hat. Mir und meinem Bruder ein wenig mehr, da wir die einzigen Kinder im Haus waren. Ach wie habe ich mich immer gefreut! Und auch jetzt freue ich mich über Kleinigkeiten,die mir manchmal (auch einfach so) unsere Nachbarin und Vermieterin vor die Tür stellt =)

Aber nun zum eigentlichen Posting-Titel....Eine Zeit lang habe ich gerne Karten gebastelt. Das ist aber an die 2 Jahre her. Seit dem habe ich schlicht keine Lust dazu. Mir fehlt außerem die Kreativität dazu. Achja, UND es ärgerte mich immer wieder, dass die (Karten-)Beschenkten oft nur kurz einen Blick darauf werfen und das Ding dann in der Schublade versauert, oder bestenfalls im Müll landet. Da scrappe ich doch lieber Layouts oder Minis für MICH. Klingt ziemlich mies, ist aber so ;)

Hätte es am 14.11.2014 im Forum meines Vertrauens nicht die Endlich-Freitag-Challenge von Melli gegeben, hätte ich wahrschenlich auch dieses Jahr keine Weihnachtskarte gebastelt. Nun denn, Mellis Wunsch ist mein Befehl (oder war es gar nur ein Befehl?*hihi*)....auch wenn die Auswahl an Material sehr begrenzt war, gefällt mir die Karte recht gut. Und hier ist sie:


Freitag, 5. Dezember 2014

Freitagsfüller #297

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Dieses Jahr habe ich, situationsbedingt, keinen Adventskalender.

2.  Meine Weihnachtsmusik ist wie immer "Rock Cristmas I und II". 

3. Von meiner Oma (88.Jahre alt!) bekomme ich hin und wieder handgestrickte Socken.

4. Bei uns zuhause  steht bisher fast keine Weihnachtsdeko. Vielleicht kommt das noch .

5.   Dieses Jahr backen wir selbst keine Weihnachtsplätzchen.

6.  Nur noch ein paar Tage bis Weihnachten. Ich freue mich, bin aber auch wahnsinnig aufgeregt,wie es mit dem Lütten wird .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich nix geplant und Sonntag möchte ich zumindest mein PL dokumentieren und die Fotos bestelle.Mal sehen ob das was wird !

Dienstag, 2. Dezember 2014

Mamischnack

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch kurz auf einen super tollen (Baby-Kinder-Familien-) Blog aufmerksam machen:

Tine- alias Mamischnack betreibt ihren Blog noch recht frisch- seit August 2014) umso mehr liegt es mir am Herzen ihren Blog ein wenig bekannter zu machen! Ich verfolge Tines Blog(s) schon länger, früher dann im Bereich des Scrapbooking, heute dann auf ganz anderen Themengebieten. Sie schreibt aus eigenen Erfahrungen, gibt Tips und Tricks für alles was Kinder,Familie und deren Alltag betrifft und vorallem: Sie wünscht sich Austausch!  Ist das nicht toll? Quasi ein Forum in Form eines Blogs, bei dem man hier und dort ungezwungen mitdiskutieren, eigene Erfahrungen und Ideen loswerden kann und nebenbei Tips für den Alltag mit Kind, das nächste Shoppingabenteuer (gern im WWW) und den übernächsten Ausflug bekommt. 

Liebe Grüße von hier aus Tine, und bitte weiter so!