Mittwoch, 30. Dezember 2015

one little word

Hallo ihr Lieben!

Neues Jahr, neues Glück. So heißt es. Viele Menschen nehmen sich Vorsätze zur Brust, brechen sie oder versuchen es nicht einmal sie einzuhalten. "Abnehmen", "mit dem Rauchen aufhören" oder "ein neuer Job", das sind bestimmt die meistgewähltesten Vorsätze, oder? Ich hab mich selbst auch schon des Öfteren dabei ertappt, wie ich mir an Neujahr etwas vorgenommen und bereits am 10.1. wieder verworfen habe ;) So sind wir Menschen. Reine Gewohnheitstiere.  Und hier setze ich jetzt in 2016 an: Durch einfachamarie & mimizuku  im Dani Peuss-Forum inspiriert, habe ich mich entschlossen an Ali Edwards - One Little Word 2016 teilzunehmen und somit an und mit mir selbst zu arbeiten.  Auf eine Weise, die mir neu ist und die mich reizt. Kurzum: OLW 2016- ich bin dabei!

Was das ist? Letztlich ist dies ein Online-Workshop der dazu inspirieren soll, sich mit einem Wort und dessen Bedeutung für einen selbst über das Jahr hinweg auseinander zu setzen. Wie das jeweils aussieht ist einem ganz selbst überlassen. Die einen, so habe ich rausgefunden, schreiben eine Art Tagebuch oder betreiben Project Life, die anderen versuchen das Wort in ihren Alltag zu integrieren und wieder andere lassen es einfach alles auf sich zu kommen. 

Da dieser Weg (vermutlich) auch für mich ein sehr persönlicher sein wird, werde ich (sicherlich) eher weniger dazu auf meinem Blog veröffentlichen. Vielleicht gibt es hier oder da mal ein paar Layouts oder Eindrücke, aber der Rest bleibt privat =)

Mein gewähltes Wort kann ich euch jedenfalls schon einmal verraten:



Warum gerade dieses Wort und warum ist es englisch? Zweiteres vorweg: ich mag die englische Sprache. Mein Name ist englisch, wir haben eine "Familiy abroad", ich war einige Zeit im Ausland und insgesamt fühle ich mich mit der englischen Sprache sehr wohl- auch wenn die Worterkennung meines Smartphones mir auf Instagram immer mal wieder einen Streich spielt*augenroll*. 

Die Auswahl des Wortes fiel mir leicht. Kaum, dass ich den Denkanstoß durch die beiden Mädels da oben *wink* bekommen hatte, kam mir dieses Wort in den Sinn. Wie ihr vielleicht wisst, mache ich mehr oder weniger regelmäßig Yoga und da kommt dem Wort "open" und sich "öffnen"  eine große Bedeutung zu. Es schließt "sich öffnen", "geöffnet werden" und somit "etwas empfangen", als auch "etwas geben" ein und erschien mir perfekt für meinen ersten Versuch mit OLW.

Wir/ich werde(n) sehen, in wie weit mich dieses Wort verändern oder kalt lassen, mich begleiten oder verlassen wird =) Ich bin gespannt auf diese Reise und kann es kaum erwarten "los zu legen" und die erste Aufgabe im Januar in Angriff zu nehmen.

Ich wünsche euch einen behutsamen und guten Rutsch ins neue Jahr (wir werden auf der Couch liegen "Ein Herz&eine Seele, sowie sicher Dinner for one schauen), viel Gesundheit, Freude und Kreativität!

Take care,
Eileen

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Weihnachts-Post

Hallo ihr Lieben!

Euch ist bestimmt schon aufgefallen, dass ich nicht soooo der Karten-Mensch bin. Ich bekomme wahnsinnig gern Karten, aber welche gestalten...puuuh. Eher nicht. Nunja, Weihnachten ist da, manchmal, eine Ausnahme. Genau deshalb habe ich für eine gute Freundin diese Karte gewerkelt, die bereits angekommen ist (weshalb ich sie auch schon zeigen kann):


Die Farben sind alles andere als Weihnachtlich, aber a) passend zum Geschenk, welches der Karte beilag, b) konnte ich so mal etwas älteres Papier aufbrauchen und c) finde ich rosa+pink seit einiger Zeit gar nicht mehr soooo schlecht*g*


Ein pinkes Schleifchen rundet die Karte ab, oder?

Ich wünsche euch frohe Weihnachten und entsprechend besinnliche Feiertage =) Genießt die Zeit mit euren Lieben, das werde ich nämlich auch tun. Später werden noch ein paar Plätzchen gebacken, dann irgendwann lecker zu Mittag gegessen und je nach Lust und Laune die Geschenke ausgepackt- auf mein Wichtelgeschenk vom Lieblingsforum freue ich mich besonders!- alles ganz entspannt und wie WIR es wollen.  So soll es sein =)

Liebe Grüße und take care,
Eileen


Dienstag, 22. Dezember 2015

Gewonnen! Das Januar-Kit von danipeuss.de

Hallo ihr Lieben!

Am 15. eines jeden Monats zeigt uns Dani in ihrem Shop bzw im Forum das jeweilige, zukünftige Kit. Mittlerweile sind es unglaubliche 8(!!!!) Kits und für das Hauptkit wird auf Facebook usw. ein Name gesucht. Klar, dass man nach so vielen Jahren manchmal die Hilfe von anderen kreativen Köpfen gebrauchen kann. Als Gewinn winkt das entsprechende Kit, vor allen anderen Kunden. Jeden Monat gebe ich einen Namensgebungswunsch ab (nun gut, fast immer) und diesmal hat es geklappt! Das Kit trägt den Namen "Los geht´s"-- was ich für Januar und das neue Jahr einfach passend fand. Ehe ich mich versah war das Kit auch schon hier (einen Tag Versanddauer ist wirklich, wirklich schnell!) und ich konnte es kaum erwarten endlich mit den tollen Papieren und Embellishment spielen zu können. 

Freitag war es dann soweit und in 2 Stunden hüpften 4 Layouts vom Tisch. Das Kit ist so dermaßen ergiebig, dass ich noch massenhaft Papier über habe und bestimmt noch mal 3-4 Layouts daraus zaubern kann. Lediglich das Carstock-Add-on, welches es ab Januar zu kaufen gibt, musste ich mir zusätzlich gönnen. A) Geht Cardstock immer B) sind die Farben der Wahnsinn und C) ich habe schon Jahre nicht mehr auf farbigem CS gescrappt.

Das erste Layout zeige ich euch heute...clean und simple im Vergleich zu meinen sonstigen Layouts (sind sie übrigens erstaunlicher Weise alle geworden, aber das werdet ihr noch sehen ;) ) , aber etwas Streu-Embellishments mussten trotzdem mit drauf.

 Schlicht...aber...*hach* ich mags!


Im Kit war ein Päckchen Sequins (am Strang) in verschiedenen Farben. Gold ich momentan (außer beim Dezembertagebuch) mein Favorit, also MUSSTEN sie mit aufs Layout. Ich habe sie einfach von diesen Fäden gepult, was recht gut geht und dann mit Schwung auf das Layout gestreut. Nichts da mit ewigem hin und her geschiebe, zack und fertig- das mag ich =) Fast Scrapper eben!
Ich wünsche euch einen schönen Dienstag =)

[PS: bitte verzeiht die schlechte Qualität der Bilder, meine Nikon wartet gerade auf die Reparatur :( )

Freitag, 18. Dezember 2015

Freitagsfüller #350

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Möge die  die Macht am Samstag mit uns sein .

2.    Derzeit braucht man sich nicht zu warm anziehen. 

3.    Der beste Weg um glücksich zu sein ist es, sich selbst ernst- und wahrzunehmen .

4.    Im Winter muss es Glühwein sein, im Sommer dann auch hin und wieder Eiscreme .

5.    Langsam breitet sich  das Spielzeugd es MiniMolchs immer weiter im Wohnzimmer aus .

6.   Wir gehen auf den Weihnachtsmarkt in Hamburg, am vierten Advent.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Runde scrappen, morgen habe ich  das Verteilen von selbstgebackenen Plätzchen an Obdachlose am Hamburger Hauptbahnhof und abends dann Star Wars im Savoy (auf englisch)-angucken geplant und Sonntag möchte ich auf den Wiehnachtsmarkt gehen, die vierte Kerze anzünden und mich auf Weihnachten freuen !

Sonntag, 13. Dezember 2015

Der Baum steht!

Hallo ihr Lieben!

Unser Baum (ich habe ja vor einiger Zeit mal darüber berichtet) steht seit gestern und heute sind wir dabei ihn zu schmücken. Klassisch rot/weiß. Und dann gibt es da noch ein paar Besonderheiten in diesem Jahr und genau diese möchte ich euch zeigen =)

Wie ihr vll. auf diesem Blog schon mal gelesen oder anhand meiner Layouts gesehen habt, reisen wir gern und auch recht viel. Normalerweise, so geht es uns jedenfalls immer, möchte man von diesen Reisen irgendetwas mitbringen, was einen an die Reise erinnert. Nur was? Eine Zeit lang habe ich Kaffeebecher+To-go-Mugs gesammelt...bis unser Schrank aus allen Nähten platzte. Und jetzt? Jetzt sammeln wir a) Keksausstecher aus allen Ecken der Welt und b) Weihnachtsdeko/Christmasornaments, die man an den Baum hängen kann. Aber wie kamen wir auf diese, doch merkwürdige, Idee? Unsere US-Familie hat uns letztes Jahr Baumschmuck per Post geschickt. Zum einen für unseren Wurm und uns und zum anderen welche, die mein Mann im Jahr 2000 in Ohio ausgewählt hat. Das erschien uns wie ein Startschuss in die neue Sammelwut ;) oder wenigstens mir.

Schaut am besten aber selbst, was nun bei uns am Baum hängt:

Diesen Schlitten habe ich in Zanesville, Ohio gekauft <3 eigentlich war ich Scrapbooking-Krams bei Hobby Lobby kaufen, aber die haben am 29.7. gerade auf Weihnachtsdeko umgestellt ;)

Dieses Ornament hätte es nie in meinen Einkaufskorb geschafft, aber Geschenke sollte man in Ehren halten, deswegen baumelt auch dieses Teil am Bäumchen.

 Ebenfalls zur Geburt des MiniMolchs erhielten wir diesen Weihnachtselfen...

 Dieser Holzstern hüpfte in Columbus, OH in meineen Shoppingbag ;) Sehr groß und eigentlich nicht unbedingt für den Baum gedacht, aber was soll´s.

 2000 von meinem Mann ausgesucht, er weiß nciht mehr warum, aber allein die Tatsache, dass dieses Ding 15 Jahre alt ist... <3

 Ein Sammelbecher von Starbucks. Meinen ersten kaufte ich 2006, damals hatten sie noch keine Daten darauf stehen, aber in den USA schreibt man sowieso per Hand auf die Unterseite der Ornamente das Datum und den Namen desjenigen, der es gekauft hat.

 Canada! Da waren wir dieses Jahr auch, für 3 Stunden ;) An den Niagara Fällen. Schön, dass es dort auch das ganze Jahr über Weihnachtsdeko zu kaufen gibt*g*

Dieser ähm süße Kerl schafft es nicht an den Baum, aber auf die Fensterbank. Zum Glück ist er einfach zu schwer für unseren Baum und eigentlich hat mein Mann ihn 2000 nur gekauft, weil er das Ding so schräg fand. Es zeigt mal wieder, wie verrückt die Amerikaner in Bezug auf Jagen und Waffen sind, oder?

Was hängt denn so an eurem Baum? 
Ich wünsche euch einen schönen 3.Advent!

Eileen

Freitag, 11. Dezember 2015

Freitagsfüller #349

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.    Bei diesem Wetter   [es regnet gerade], würde man sich am liebsten wieder ins Bett verkriechen.

2.    Ein Carpe Diem Planner von Simple Stories steht dieses Jahr ganz weit oben auf meinem Wunschzettel. 

3.   Auf dem Weihnachtsmarkt war ich bisher erst einmal ganz kurz, das ändert sich aber morgen*freu* .

4.    Gerade trinke ich meinen 2 Kaffee, aber die Wachheit will sich  noch nicht einstellen.Vll wäre ein Matcha besser geswesen.

5.    Der Weihnachtsbaum sollte eigentlich schon stehen, wird aber heute Nachmittag dann mit der ganzen Familie aufgestellt.

6.    Was macht ihr so? Wir gehen Brunchen, am dritten Advent.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das besinnliche Zusammensein unterm Weihnachtsbaum, morgen habe ich  den Besuch des Lüneburger Weihnachtsmarktes mit meiner Mama und einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich brunchen gehen, mein Dezember-Mini weitergestalten und eine neue Yankee-Tart anbrechen !

Donnerstag, 3. Dezember 2015

24 bis Weihnachten

Hallo ihr Lieben!

24 bis Weihnachten...das liest man die Tage überall. 24 Plätzchen-Rezepte, 24 Gänsebraten, 24 Adventskalender-Türchen....ich habe mich, schon Ende November dafür entschieden mir selbst eine kleine Challenge aufzuerlegen: 24 Layouts bis Weihnachten. Mal sehen ob ich das schaffe*flöt* Ich habe mir im DP-Forum jedenfalls Unterstützung bzw. Mitstreiter gesucht und es sind doch einige geworden. An dieser Stelle DANKE!

Schnell möchte ich euch mein 1/24 Layout zeigen. Der Hintergrund ist bei einem Workshop von Mel entstanden. Leider bin ich bisher nicht dazu gekommen ein vernünftiges Foto zu finden oder auszuwählen. Bis heute! Tada...Pixum hat meine Lieferung heute gebracht und zack, hatte ich endlich ein Foto in der Hand, was zum Hintergrund zu passen schien. Ein wenig Embellies hier und etwas Sequins dort und fertig <3 

 *hach* ich mag es!

Nähen auf Layouts...ich mag es gerne, bin aber oft zu *faul* die Nähmaschine für nur ein einziges Layout heraus zu holen. Das sollte ich ändern...und ich brauche wohl doch eine Cameo *g*


Diese Tim Holtz -Dies treiben einen in den Wahnsinn- wenn man nicht das richte Tool dazu hat ;)


Sequins und die Die von Heidi Swapp (<3) runden das Layout, neben ein paar Sprenkeln Farbe ab. Wenn der Hintergrund nur nicht so viel Arbeit wäre ;)



Freitag, 27. November 2015

Freitagsfüller #348

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Es gibt Schlimmeres als schlechtes Wetter, nervig ist es trotzdem.

2.   Für heute Vormittag habe ich eigentlich viel zu viel geplant.

3.   Der erste Schnee kam letzten Sonntag und es war herrlich! Schade, dass er nicht lange liegen blieb.

4.    Es ist doch offensichtlich, dass wir bald Weihnachten haben, oder? Bei der vielen Geschenke-Werbung und Deko in den Geschäften.

5.    Meine Lieblingsplätzchen sind die Vanille-Kipferl meiner Oma, wobei ich ihre Buchteln mit Erdbeermarmelade IMMER vorziehen würde. Ich mag die bömische Küche einfach.

6.    Die Frage nach :"Handschuhe, oder Kinderwagenmuff" stellt sich mir nicht, ich hasse es, kalte Finger zu bekommen, daher brauche ich Handschuhe und keine kalten Händen, sobald ich sie aus der Muff ziehen muss, um dem MenschenKind die Mütze zu richten ;)
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Glas Rotkäppchen Rosé in Boltenhagen, sowie auf ein schönes 3-Gänge Menü mit meiner Mama, morgen habe ich  WELLNESS geplant und Sonntag möchte ich irgendwann nach Hause fahren und dann mit der Familie Kekse backen !

Donnerstag, 26. November 2015

Frau B. braucht WELLNESSSSSSS

Hallo ihr Lieben!

Derzeit brennt hier die Hütte, dabei ist noch gar nicht Weihnachten und der Baum steht auch noch nicht...nunja. Viel zu tun, viel Ärger um nichts und mein Rücken zickt immer noch etwas herum. Genau deshalb gönne ich mir mal was. So richtig. Nur ich. Und meine Mama, weil sie so gern mitwollte*g*.

Spontan haben wir uns vor zwei Wochen entschieden dieses Wochenende nach Boltenhagen zu fahren. Ja, ihr lest richtig. SCHON WIEDER Boltenhagen.Wer meinen Blog schon länger liest, der hat vll. noch in Erinnerung, dass ich bereits 2x zum Wellness in Boltenhagen war und es großartig entspannend fand.


Ich freu mich jedenfalls wahnsinnig und wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende!
 

Freitag, 20. November 2015

Freitagsfüller #347

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Gänsebrust   gibt es dieses Jahr an Heiligabend. Aus dem örtlichen Bioladen "Erdwerk" <3 .

2.    Bei uns gibt es ein Metalladventsschälchen, anstelle eines Adventskranz[es]

3.   Vielen Dank liebe Mama, du bist die Beste. Das wollte ich dir hier schon immer mal sagen.

4.    Ich darf das Geschenke einpacken heute nicht vergessen.

5.   Um 12 Uhr bin ich hoffentlich vom Tierheilpraktiker zurück und kann einmal durchschnaufen, bevor der Stress so richtig los geht.

6.    " Du bist und bleibst das Teufelskind..." sagte meine Oma immer.. [und sie sagt es noch ;) ]

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Glas Wein, sofern ich keine Schmerzmittel nehmen muss, morgen habe ich  die Abholung des Autos und die "Feier" des Geburtstags des MiniMolchs geplant und Sonntag möchte ich SCRAPPEN (!!!), weil ich ja endlich mein material aus dem Auto (welches ind er Werkstatt steht) nutzen kann, dann möchte ich unbedingt das Krokodil fertig nähen und beginnen die Handpuppe zurecht zu schneiden, damit das Paket für unsere Familie in den USA nächste Woche rausgehen kann!

Freitag, 13. November 2015

Freitagsfüller #346

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Mit   der PL-Aufholjagd  bin ich  [etwas] überfordert.

2.   Vegane Muffiins schmecken besser mit PB&Choc von Rapunzel

3.   In sechs Wochen ist Weihnachten? Ich hab keine Ahnung.

4.     Wir haben dieses Jahr keine (n) Adventskalender.

5.   Orangen esse ich nicht gern (lieber Clementinen), aber ich presse sie gern aus oder werfe sie in Smoothies.

6.    Derzeit brennen immer und vorallem viele Kerzen bei uns im Haus.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend mit der Familie, morgen habe ich  das Abholen des Autos aus Kaltenkirchen und einen Besuch beim Schweden geplant und Sonntag möchte ich endliuch das Kind einer Freundin sehen !

Montag, 9. November 2015

CzDM IV - mein Bericht

Hallo ihr Lieben!

Ich bin euch noch einen Bericht zum CZDM schuldig...ohweia...das ist schon ziemlich lange her, aber trotzdem kommt hier mein Bericht:
 

Was war das für ein tolles Wochenende! Am Freitag tobte ich mich im Lieblingsforum aus, zumindest still und heimlich, und am Samstag hieß es dann: auf zum Crop zwischen den Meeren # IV! Gegen 9:30h sammelte ich die liebe Eva (amarie) am Airport in Hamburg ein, nachdem wir uns kurz suchen mussten (hihi), und gemeinsam fuhren wir dann nach Langeln. Auf der Fahrt dorthin wurde schon fleißig gequatscht und letztlich führten wir das beim Crop  weiter...*g*

Um 10:30h trafen wir dann in Langeln ein und waren- puh!- nicht die Letzten :D Wir ergatterten einen Platz nebeneinander und nach einer kurzen Begrüßungsrunde und dem Verteilen von Mitbringseln, machte ich mich sofort an die Arbeit. Ich hatte mir vorgenommen meinen Rekord von 7 Layouts pro Crop wenigstens einzuhalen ;) Man wird ja noch träumen dürfen, oder? Mehr dazu aber später! Ich war allerdings so fleißig, dass ich nur ein einziges Foto gemacht habe :D




Neben der fleißigen Scrapperei, gab es wie immer auch ein super, duper, tolles Buffet...*hach* als es dann gegen 12h hieß:"Das Bufett ist eröffnet", konnte es glaube ich kaum jemand erwarten, sich die Leckereien genauer anzusehen und zu probieren. Lecker war´s, doch wie immer viel zu viel von allem! Vielleicht sollten wir die menge reduzieren und sich jeweils 2 Personen zusammen tun lassen? Andererseits...zu wenig Essen ist auch nicht schön.

Gut...also dann wie immer auch noch das Gruppenfoto. Was für ein Spaß! Oder...wie anstrengend, wenn man ewig in der Hocke verbleiben muss *gröhl* Immerhin ist das Foto etwas geworden und ich habe es auch sogleich verscrappt:





Und nun zu meiner Ausbeute an Layouts: 7! Tatsächlich wieder 7! Und ich hätte bestimmt noch ein 8. geschafft, wenn ich nicht so viel gequatscht, Kaffee getrunken und mein neues "Tool" angepriesen hätte (hier zwinkere ich mal ganz unauffällig zu Mel und der Lehrerin). Alles in Allem war der Crop nett und schön und  toll <3 Bis zum nächsten Mal!

Take care,
Eileen

Freitag, 6. November 2015

Freitagsfüller #345

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.    An der Spitze von  meiner "Muss-ich-haben-Liste" steht ganz klar die Cameo, neben der Minc .

2.   Das Feuerwerk zum Guy Fawkes Day in Wellingtin soll ja spektakulär sein. 

3.  Urlaubspläne für 2016  sind im Gange... und fallen kleiner aus als sonst. Wahrscheinlich wird es Schweden (meine Mom hat ein Haus dort) und 2017 dafür tatsächlich wieder Neuseeland.

4.   Die Bezahlung von Tagesmüttern ist (besonders im Krankheitsfall(!) ist eine Katastrophe, diesen Umstand prangere ich an!

5.   In der Vergangenheit war ich nicht im Weihnachtsfieber und fand es irgendwie lästig. Tja mit Kind ändert sich so einige. 

6.    Ich habe kein Lieblingsbrot.[unser Bioladen hat zu viel Auswahl und alles schmeckt]

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Runde scrappen im Lieblingsforum, sofern ich noch schnell Fotos entwickeln kann, morgen habe ich ein nettes Frühstück in Lüneburg mit meiner Mom und einer guten Freundin geplant und Sonntag möchte ich die blöde Unfallanzeige für die Versicherung ausfüllen und die Sache beenden !

Donnerstag, 5. November 2015

Dezember Tagebuch oder: UNSER Dezember



Hallo ihr Lieben!

Letztes Wochenende, ja genau das an dem ich einen kleinen Autounfall hatte (argh!), war ich bei MEL auf dem Dezember-Tagebuch-Workshop. Ich stehe ja nicht so wirklich aufs Weihnachts-scrappen-und-alles-ist-rot-und-gold. Nein, wirklich nicht. Deswegen kam für mich nie ein December Daily, oder Dezember-Tagebuch in Frage. Ich geb´s zu, ich hab´s probiert, aber nein es ist nicht meins. Tja und warum fährt Frau Molch dann auf den Workshop? Mhmmmm….also a) weil ich Mels Workshops einfach toll finde (Suchtfaktor sag ich nur), b) weil ich gern mal Babyfrei habe, c) weil meine liebste Oma (89.Jahre jung!) mir spontan den Workshop geschenkt hat und d) Minis gehen immer, hab ich gelernt. Oh und natürlich e) es ist NICHT rot/gold/weiß/grün <3

Gut, nun aber zum Mini an sich. Das Materialpaket war (wie übrigens IMMER bei Mels Workshops) bombastisch! Ich wusste gar nicht, wo ich anfangen sollte. Zum Glück gibt es keine klaren  bzw. starren Vorschriften wie bei manch anderen WS-Leitern und daher ist mein Album+Cover eben etwas…anders. 

*hach* ich bin verlient in die Farben, die Sequins und in das Reh von Kesiárt (wae also doch kein Fehlkauf) 

Ist es nicht süß? 

Das etwas "andere" an diesem Album ist die Washiklebekante. Ich bin verschneide mich nämlich immer gnadenlos, wenn es um das Einschlagen von Alben geht*g* Mit der Klebekante kann mir das nicht passieren. 

Dann hatten wir die Möglichkeit das Innenleben zu gestalten. Ich habe mich u.a. für "Schüttelelemente" entschieden und außerdem die Seiten in verschiedene Größe aufgeteilt. Jedem das Seine, nicht wahr?


 Ganz ehrlich? ich brauche unbedingt Dies in Sternen-Form...am besten sofort! Lieber Wiehnachtsmann, wenn du das hier zufällig siehst, dann bitte merken...

Ist der Elch nicht goldig? 

Die Serie "Hello Winter" von Echo Park wäre normaler Weise, auf Grund meiner "Ich mag keine weihnachtlichen Papiere etc" vollkommen an mir vorbei gegangen. Umso schöner, dass ich jetzt ein Album daraus gebaut habe und es mit den Erlebnissen unseres Dezembers füllen kann und hoffentlich auch werde (ihr werdet es dann bestimmt zu sehen bekommen ;)

Liebe Grüße und tale care!
Eileen








Sonntag, 1. November 2015

Frau B. unterwegs



Hallo ihr Lieben!



Ich melde mich heute mal wieder mit einem Layout zurück *jippie!*. Aber wer jetzt denkt: „ Die Frau B. scrappt besimmt derzeit nicht“, der hat falsch gedacht. Ich war nämlich SEHR fleißig und viel unterwegs. Unter anderen war ich in den letzten Wochen auf Workshops und Crops anzutreffen (bei Letzten mal mehr,mal weniger erfolgreich, so wie gestern*grml*) und ein Layout möchte ich heute zeigen.



Die liebste, alleskönnende Queen der Minibooks und Schnickeldi MEL hat vergangenes Wochenende einen Layout-Workshop zum Thema „Hintergründe“  in der Nähe von Hamburg gegeben. *hach* Ich liebe ja diese filigranen Hintergründe die derzeit auf allen Blogs zu finden sind, aber ohne Cameo, Cricut oder xxx (gibt es noch einen dritten Hersteller? Ich glaube mal was von Brother gelesenen zu haben) ist das a) viel Arbeit, b) mehr als mühsam und c) ähm neee. Danke. Jedenfalls nicht, wenn es das GANZE Layout irgendwie rund machen soll. Entsprechend war ich für den genannten Workshop Feuer&Flamme <3



Seht einfach mal, was ich aus einem der Raster gemacht habe, welches Mel und gab:




Etwas mutig war es ja schon, diesen Farbverlauf zu nehmen, ABER es passte einfach perfekt.



 Wer meinen Blog oder meine Layouts öfter bewundert*hust* der weiß, dass ich Strukturpaste gerne nutze. Sehr gern. Ha! Hier setzt sie, wie ich finde, gekonnt einen Akzent und das obwohl sie nicht eingefärbt ist, was ich ja sonst gern tue.




Etwas, das man bisher glaube ich noch NIE (?) auf meinen Layouts fand, waren Pailletten...nun denn, das ist wohl vorbei*g* Danke Mel, für die wahnsinnige Farbauswahl bei deinem Workshop!

  
Jaaa, ohne "Layering" kein Layout, jedenfalls nicht bei mir :D


*hachz* Dieses Layout ist wirklich eins meiner Lieblinge der letzten Wochen und ich bin froh, dass ich kein Cameo-Monster habe, sonst würde ich mich in Puzzleteilen sicher irgendwann verlieren ;)

So weit, so gut...

takce care!
Eileen