Mittwoch, 11. Oktober 2017

Dezember-Tagebuch [für Dani Peuß] feat. Designer

[enthält Werbung*]

Hallo ihr Lieben!

Falalalalalalalala.....

Naaaa, seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung? Als im Sommer die ersten Kollektionen der Scrapbooking Hersteller auf den Markt kamen, da war ich es noch nicht und, wenn man mal ehrlich ist, ist das nicht verwunderlich. Es war dieses Jahr gefühlt noch viel zu früh! Und jetzt? JETZT darf es in großen Schritten auf den Weihnachtsbaum zugehen.


Wie sieht es bei euch in Sachen Dezember-Tagebuch aus? Seit 2015 nutze ich diese Art des Scrapbookings, neben Project Life, um die Weihnachtszeit festzuhalten. Für mich hat sich dabei herauskristallisiert, dass ich am besten in einem Tagebuch arbeiten kann, wenn die Seiten schon fertig gestaltet sind und ich "nur noch" das Erlebte eintragen und ein Foto dazu packen muss, sonst verzettele ich mich und hänge wahnsinnig hinter her. Genau deshalb finde ich vorgefertigte Kits für diese Art von Projekt-Album klasse (man hat einfach alles schon passend zur Hand und kann sein Album super vorbereiten) und da die #danidoribewegung mich voll und ganz erfasst hat, musste mein Dezember-Tagebuch für 2017 NATÜRLICH im Format der danidori* vorbereitet werden- passend also, dass es dieses Jahr ein Dezember-Tagebuch-Danidori-Travelersnotebook-Kit* (DTDTK - klingt ein wenig wie eine TV Sendung bei der man den nächsten danidori-Superstar sucht) gibt <3 







Wie das Innenleben meines Albumgs aussieht, das könnt ihr auf dem Blog von http://danipeuss.blogspot.de/ oder im Forum sehen =) Einen kleinen Sneak auf das tolle schwarz-güldene Danidori lasse ich euch trotzdem da:



take care,
Eileen

[Produkte mit einem *wurden mir von danipeuss.de zur Verfügung gestellt]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen