Montag, 9. Oktober 2017

WIR

Hallo ihr Lieben,


ich habe mal meine Cricut Explore entstaubt und ein Cutfile schneiden lassen. Erstaunlicherweise ging es diesmal recht zügig, wenn man bedenkt, dass ich die letzten Male mit der Maschine auf Kriegsfuß stand. Naja....das Problem sitzt  ja bekanntlich fast immer davor und in diesem Falle war es (u.a.!) auch so, nichts desto trotz hab´ich dann eher wenig bis keine Lust meine Zeit mit solchen Geräten zu verschwenden ;) 

Diesmal war es anders. Das Programm lief einwandfrei, das Cutfile war in die richtige Größe geschrumpft und lag schon länger auf der Festplatte. Für den BB-Crop am 1.10. hatte ich mir extra die entsprechende Datei geplottert und habe mich dann auf dem Crop tatsächlich daran gemacht das Layout zusammen zu setzen.

Ich mag die Farben so unheimlich gern und werde auch das Cutfile sicher noch das ein oder andere mal benutzen. Ich könnte mir vorstellen, es auch auf Karten zu verwenden, dann allerdings verkleindert. Das Hinterkleben der einzelnen Blüten ist immer sehr zeitaufwendig und fleißarbeit, aber es beruhigt irgendwie....verrückt, denn sonst kann ich kaum zwei Minuten still sitzen, hihi.


Take care!
Eileen

1 Kommentar:

  1. Da bin ich aber froh, dass du nach der Aktion im Mai dein Maschienchen wieder benutzt. Meins schlummert weiter vor sich hin...

    AntwortenLöschen